aktuelles

2014

Logo extreme homes
Wie bereits angekündigt: hier der Hinweis, dass auch die 2. Episode der aktuellen 4. Staffel „extreme homes“ des amerikanischen TV-Senders HGTV im amerikanischen TV ausgestrahlt wurde. Nachdem vergangenes Jahr gleich drei unserer Häuser vom Pioneer Productions Filmteam aus London gefilmt wurden (Pioneer Productions dreht Sendungen für BBC, Sky, ZDF, France 5, u.v.a), ist nun nach unserem Projekt schwarz auf weiß (1. Episode der 4. Staffel) unser Projekt concret(e) gesendet. Die Serie berichtet über erstaunliche und unkonventionelle Lösungen in Architektur und Innenraumdesign weltweit. In dieser Sendung wird zB. neben unserem Haus auch dass großartige Projekt von BIG „the mountain“ in Copenhagen porträtiert. Über 80 Mio. Haushalte werden von HGTV in Nordamerika und Canada erreicht. Schön, dass wir international mit so großartigen Kollegen wie z.B. BIG Architects gezeigt werden.
>> zum Filmbeitrag

Foto Stephan Fabi
Im November hat Frau Marion Koller von der Mittelbayerischen Zeitung im Rahmen Ihrer Gesprächsreihe „Reden über Gott und die Welt mit…“ ein Interview mit Stephan Fabi geführt. Das Ergebnis aus dem angenehmen und entspannten Gesprächs hat Frau Koller zu einem gelungenen Spannungsbogen aus persönlichen und fachlichen Statements zusammengefasst. Das ganze Gespräch hier zum Nachlesen.
>> zum Artikel

Living in Style
Ein grandioser Bildband über das internationale Wohnen ist mit „Living in Style“ im Braun-Verlag erschienen. Chris van Uffelen hat auf über 450 Seiten die wichtigsten aktuellen internationalen Strömungen von Architektur und Innenarchitektur zusammengestellt. Neben den angesagtesten Architekten der Welt ( zB. Behnisch, UN Studio, Hiroshi Nakamura, u.v.m. ) sind wir mit zwei unserer Projekte ausgewählt worden. Das haus rebl in Landau/Isar und das Atelierhaus schwarz auf weiß in Wenzenbach sind neben Projekten in New York, Tokio, Sydney, Rom, Los Angeles, Sao Paulo,… vertreten. Die Oberpfalz und Niederbayern im internationalen Vergleich und für uns eine große Ehre. Ein grandioser Bildband für alle Liebhaber der Architektur und des Interieur Designs. Das Buch in englischer Sprache mit über 700 tollen Fotos kostet im Buchhandel 68,00 € ISBN 978-3-03768-177-0
>> zum Buchauszug

Cover Neue Bungalows und Atriumhäuse
Im DAV-Verlag ist ein sehr gelungenes Architekturbuch mit dem Titel „Neue Bungalows und Atriumhäuser“ erschienen. Sehr schöne 20 Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden ausgewählt, um beispielhaft die aktuelle Tendenz dieses Bautypus auf zu zeigen. Unser Projekt haus rebl in Landau/Isar ist auf 6 Seiten mit vielen Fotos und Plänen publiziert. „Wie ein dreidimensionaler Mäander fügen sich innen- u. Außenräume um einen Terrassenhof mit Pool“ schreibt der Autor Johannes Kottje über unser Gebäude. Großzügig, komfortabel, lichterfüllt, das sind die Attribute des Wohnens auf einer Ebene. Das Buch kostet 49,90 €, ISBN 978-3-421-03907-1
>> zum Buchauszug

Cover Vorbildliche Grundrisse – aktuelle Wohnhäuser für Singles, Paare und Familien
Ein für Studierende der Architektur und allen zukünftigen Bauherren wirklich sehr interessantes Buch, hat der DVA-Verlag unter der Regie von Autorin Bettina Rühm veröffentlicht. „Vorbildliche Grundrisse – aktuelle Wohnhäuser für Singles, Paare und Familien“ lautet der Titel. 35 Projekte aus D-CH-AT werden als Musterbeispiele für effiziente Grundrißplanung mit hohem Wohnwert gezeigt. Unser Projekt Haus Bürger-Maute aus dem Jahre 2012 ist für den Bereich „5 und mehr Bewohner“ als Beispiel für Funktionalität und Wirtschaftlichkeit veröffentlicht. Auf 4 Seiten werden Farbfotos und die Grundrisse mit Schnitt gezeigt. Und selbst auf dem Backcover ist das Projekt als „Hingucker“ vertreten. Das Buch kostet 49,99 €, ISBN 978-3-421-039583.
>> zum Buchauszug

FAZ 21.09.2014
Die Redaktion der renommierten Tageszeitung „Frankfurter Allgemeine“ hat für ihre Reihe „Neue Häuser“ in der Sonntagsausgabe aktuelle Wohnhäuser gesucht, welche besonders durch architektonische Qualität herausragend in Deutschland sind. Unser Haus concret(e) wurde als ein Beispiel ausgewählt, um den Lesern der FAZ das neue Bauen in Deutschland exemplarisch zu zeigen. Das freut uns natürlich sehr, da die FAZ mit über 335.000 verkauften Exemplaren im deutschsprachigen Raum hohes Ansehen genießt und die auflagenstärkste deutsche Tageszeitung im Ausland ist. Erst im vergangenen Jahr hat die FAZ über unser Projekt schwarz auf weiß berichtet. Welches sich zu einem der meist empfohlenen Projekt der Leser gemacht hat. Diesen und den letztjährigen tollen Bericht der Journalistin Birgit Ochs finden Sie nicht nur in der Printausgabe vom 21.09.2014 sondern ebenfalls unter www.faz.net.
>> zum Artikel

Cover Häuser 5/2014
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift HÄUSER veröffentlicht portraitiert unser Atelierhaus-Projekt schwarz auf weiß. In der Ausgabe Nr. 5 2014 sehen Sie auf 7 Seiten unser weltweit meist publiziertestes Haus in einer sehr schönen und persönlichen Homestory. „Die schlaueste Art ein Hanggrundstück zu nutzen“ schreibt die Redakteurin Verena Richter. Als Titelfoto (Freisitz an der Hangkante) der leitet unser Projekt das Titelthema „Von Bauherren lernen“ ein. Sehr stimmungsvolle Fotos von Jürgen Holzenleuchter zeigen das Haus nochmal von einer anderen Seite als Sie es bisher kennen. Also hin zum Kiosk und unbedingt kaufen.
>> zum Artikel

extreme homes - fabi architekten
Die 4. Staffel der Serie „extreme homes“ des amerikanischen TV-Senders HGTV wurde im amerikanischen TV ausgestrahlt. Nachdem vergangenes Jahr gleich drei unserer Häuser vom Pioneer Productions Filmteam aus London gefilmt wurden ( Pioneer Productions dreht Sendungen für BBC, Sky, ZDF, France 5, u.v.a ), ist unser Projekt schwarz auf weiß in der 1. Episode der 4. Staffel enthalten. Die Serie berichtet über erstaunliche und unkonventionelle Lösungen in Architektur und Innenraumdesign weltweit. Über 80 Mio. Haushalte werden von HGTV in Nordamerika und Canada erreicht. Eine unglaublich neue Dimension der Verbreitung unserer Arbeit. Anders als in Europa wird Architektur weltweit wesentlich offener und freier betrachtet und vorallem mit Lebensfreude und Spaß assoziiert. Sehen Sie sich den Filmausschnitt in youtube an. Wir berichten wieder, wenn unsere anderen Häuser ausgestrahlt wurden.
>> zum Film

Architektouren 2014 - fabi architekten
Architektouren 2014. Auch dieses Jahr fanden die Besichtigungen unseres Beitrags der Architektouren der Bayerischen Architektenkammer großen Anklang. Rund 80 Besucher informierten sich bei strahlenden Sonnenschein bei der Führung im Projekt Concret(e) in Regensburg über das Gebäude, die Entwurfsidee und den grundsätzlichen Ablauf einer Planung und Realisierung eines Bauprojekts. Wir hatten auch im 16. Jahr der Teilnahme bei den Architektouren in Folge ( mit dem 23. Projekt ) viel Spaß und anscheinend die architektur-interessierten Besucher auch. Unser besonderer Dank gilt der Bauherrin, die ihre Türen für die Besucher geöffnet hat – und dies ist bei einem Privathaus nun wirklich keine Selbstverständlichkeit.
>> zu den Fotos

fabi architekten bei facebook
Für alle, die gerne im Netz über unsere Aktivitäten und Neuigkeiten informiert werden wollen – Liken Sie uns in Facebook und werden Sie Teil unserer Architekturwelt. Hier ist nicht immer alles fachlich ernst und nüchtern, sondern auch mal mit einem Augenzwinkern und persönlicher. Schauen Sie gleich rein, wenn Sie zB. Nina Fabi und Kristina Binder bei der 125 Jahr Feier der Fa. Brillux in Münster sehen möchten.
>> zu Facebook

Cover Altbau wird Traumhaus
„Altbau wird Traumhaus“ – Stilvolle Moderniserung wertvoller Bausubstanz ist der Titel des Architekturbuchs der Autorin Beate Rühl. 17 ausgewählte Projekte aus dem deutschsprachigen Raum zeigen den behutsamen Umgang mit Bestandsgebäuden, deren Transformierung in unsere heutige Zeit und den daraus resultierenden besonderen gewinn für die Bauherren. Wir freuen uns gleich mit 3 Projekten als das Architekturbüro mit der größten Bandbreite an Ideen gewürdigt zu werden. Unsere Projekte Gründerzeit meets 21. Jh. der Familie Neujean-Rauscher in Regensburg und das Projekt haus beer-fuchs in Alteglofsheim werden jeweils auf 6 Seiten präsentiert. Unser Projekt Stadtvilla Wohnhaus Esser wird auf 4 Seiten gezeigt. Das Buch aus dem Blottner-Verlag kostet 39,90 €. Ein MUSS für Altbaufans. ISBN 978-3-89367-142-7.
>> zum Buchauszug

Cover 77 Treppen für Wohnhäuser
Die 2. erweiterte Auflage des Buchs 77 Treppen für Wohnhäuser von Johannes Kottje bei DVA ist erschienen. Wir sind sehr stolz, dass wir neben den bisherigen 3 Projekten haus hegemann, haus eder und haus am schönberg der Erstauflage von 2010 zusätzlich mit unserem Atelierhaus schwarz auf weiß vertreten sind. Somit sind nun gleich 4 von uns entworfene Treppen in diesem Standartwerk über Treppen veröffentlicht. Das bestätigt uns, dass wir nun schon über Jahre kontinuierlich auf höchstem Niveau arbeiten und auch weiterhin unsere Qualität stetig verbessern. Das Buch kostet 34,99 € im Buchhandel. ISBN 978-3-421-03895-1.
>> zum Buchauszug

Publikumspreis der Deutschen Handwerkszeitung
1. PREIS!!! Wir haben den Publikumspreis der Deutschen Handwerkszeitung im Rahmen „geplant + ausgeführt“ für unser Projekt schwarz auf weiß erhalten. Aus über 300 internationalen Einsendungen wurden wir von der Jury in die Endrunde mit 30 Projekte nominiert. Mit 11% der Leserstimmen erhielten wir den 1. Platz vor Caramel aus Österreich. Bei der glamourösen Preisverleihung, anläßlich der internationalen Handwerksmesse in München, haben wir den Preis in Empfang nehmen können. Ein weiterer toller Erfolg für uns, der zeigt, dass unsere Arbeit auf einem breiten Fundament der Zustimmung - gerade auch bei architekturinteressierten Laien - steht. Zusammen mit dem Bauherren ( Hr. Th. Jäger ) hatten wir viel Spaß an diesem Abend.
>> zu den Fotos
>> zur Presse

Cover Kleinen Häuser - Große Wohnarchitektur
AUSZEICHNUNG. Beim rennomierten Häuseraward 2014 der Zeitschrift HÄUSER mit dem Thema „Kleine Häuser – große Wohnarchitektur“ haben wir eine Auszeichnung erhalten. Direkt hinter den Preisträgern wurde unser Projekt schwarz auf weiß mit einer Auszeichnung „Die Besten der Besten“ aus über 100 eingereichten Häusern bedacht. Die besten 20 Projekte aus ganz Europa sind in der dazugehörigen Publikation im DVA Verlag dokumentiert. Bettina Hintze hat die Projekte sehr gelungen beschrieben und wunderbar charakterisiert. Das Architekturbuch kostet 49,99 € und kann unter der ISBN-Nr. 9783421039330 bestellt werden. Ein großer Erfolg für unser Büro. Im Laufe des Jahres wird das Haus in der Zeitschrift HÄUSER noch mit einer eignen Story bedacht. Wir werden Sie darüber informieren.
>> zum Buchauszug

Logo ARCHITEKTOUREN 2014
ARCHITEKTOUREN 2014 der Bayerischen Architektenkammer: auch im 16. Jahr in Folge sind wir mit dem bereits 23(!) Projekt vertreten. Die Jury der Bayerischen Architektenkammer hat unser Projekt Concret(e) für den Tag der Architektur ausgewählt. Am 28.06.2014 können Architekturinteressierte das Gebäude besuchen. Im vergangenen Jahr hatten wir bei den Architektouren in unserem Projekt schwarz auf weiß mit über 200 begeisterten Besuchern einen Besucherrekord. Alle Gebäude bei den Architektouren und mehr auch unter: www.byak.de
>> zu den Fotos

Cover MADEby
Das grandiose Magazin MADEby von Dietmar Danner, welches sich den neuesten Stömungen des Innere der Architektur widmet, zeigt in seiner 2. Ausgabe unter dem Thema „Luxus Wohnen“ unser Projekt Concret(e) . Neben Beispielen von Kollegen wie Allmann-Sattler-Wappner, yes architecture und anderen, wird unser Projekt auf einer Doppelseite präsentiert. Mit dem dort abgebildeten QR-Code können Sie noch weitere Fotos digital einsehen. Ein wirklich tolles neues Magazin mit vielen hochinteressanten Textbeiträgen zu den Themen Material und Wohnen. Freut uns - in der deutschen Szene der zeitgenössischen Interieur-Spezialisten vertreten zu sein.
>> zum Magazinauszug MADEby
>> zur Online-Ausgabe

Projekt schwarz auf weiss
Unter dem Motto „geplant & ausgeführt“ wurden aus hunderten von Projekten aus D-CH-AT die 30 besten Projekte nominiert, welche in besonderer Weise das Zusammenwirken von Architektur und Handwerk zeigen. Wir freuen uns, von der Jury für unser Projekt schwarz auf weiß unter den nominierten für die Endrunde ausgewählt worden zu sein. Noch bis zum 28.02.2014 können Sie unter www.deutsche-handwerks-zeitung.de für uns stimmen und einen der 20 attraktiven Preise gewinnen. Die Preisverleihung findet am 13.03.2014 auf der Handwerksmesse in München statt. Wir berichten im März über den Ausgang des Votings und der Preisverleihung.
>> zur Deutschen Handwerkszeitung

HÄUSER-AWARD 2014
Beim rennomierten HÄUSER-AWARD 2014 wurden wir ebenfalls von einer Fachjury in die Endrunde gewählt. Hier sind 20 Projekte aus dem deutschsprachigen Raum in der Endrunde. Wir sind mit dem Projekt schwarz auf weiß nominiert. Die Leser des Magazins „Häuser“ konnten im Februar ihre Favoriten wählen. Am 10. März wird die Entscheidung in der März-Ausgabe der Zeitschrift gezeigt. Alle 20 Finalprojekte werden zusätzlich in dem Award-Buch „Kleine Häuser – große Wohnarchitektur“ im DVA Verlag im März 2014 veröffentlicht. Wir werden im März darüber berichten.

Cover CUBE
Das edle Münchner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart CUBE hat unser Projekt Zwischen-Raum als Coverprojekt in der Ausgabe 4-2013 veröffentlicht. Als Hauptprojekt wird das Gebäude auf 3 Seiten wunderschön beleuchtet. So findet das Pojekt, für das wir auch den Architekturpreis der Stadt Regensburg 2013 erhalten haben, weiterhin überregional Interesse. Die Ausgabe des Magazin beleuchtet unter anderem noch Jeff Walls Arbeit in München, den Umbau einer Villa am Englischen Garten der Kollegen Auer & Weber und viele Anregungen im Bereich Interieur. Das Magazin kann auch über ein ABO deutschlandweit bezogen werden - oder blättern Sie in der aktuellen Ausgabe.
>> zur Online-Ausgabe von CUBE
>> zum Artikel

2013

Cover Regensburger Stadtchronik
Eine besonders große Freude und Ehre ist es uns, dass wir für die Regensburger Stadtchronik „Regensburg im Spiegel der Zeit“ als das, für die jüngere Geschichte der Stadt, wichtige Architekturbüro ausgewählt wurden. Auf 2 Seiten wird fabi architekten bda inhaltlich seit der Gründung 1993 ausführlich vorgestellt und in die Stadtgeschichte eingebettet. Ralf Christian Tautz nimmt in dieser Stadtchronik den Leser mit auf eine spannende Reise. Mit einer Mischung aus Essays, Bilddokumenten, historischen Reportagen und unterhaltsamen Anekdoten verbindet dieses Buch europäische Geschichte mit regionaler und heimischer Kultur- & Wirtschaftsgeschichte. Für alle Regensburg-Fans ein absolutes Muss. Das Buch kostet 19,50 €. ISBN 978-3-981-603620.
>> zum Auszug der Chronik

Cover Architekturkalender 2014
Der wunderschöne Architekturkalender 2014 von Susanne Wais ist erschienen. Jede Woche ein tolles Stück Architektur aus Europa. Neben Kollegen wie Hascher&Jehler, Florian Nagler und Bolles&Wilson sind wir gleich mit 2 Projekten Zwischen-Raum und schwarz auf weiß vertreten ( KW 10 im März und KW 48 im November ). Im praktischen Ringbuch ein Blickfang für jeden Schreibtisch und ideale analoge Ergänzung zum digitalen Kalender. Wunderschön gestaltet – auch ein ideales Geschenk. Der Kalender kostet 19,99 € im Handel. ISBN 978-3-00-041206-6.
>> zum Kalender-Auszug

Cover Archipendium 2014
Der Architekturkalender Archipendium 2014 zeigt Tag für Tag auf 365 farbigen Seiten moderne Architektur aus der ganzen Welt. Die besonderen Bauten werden anhand von Details oder als Ganzansichten gezeigt. Die einzelnen Blätter zeigen Tag | Monat | Architekt | Ort des Bauwerks. Auf der Rückseite werden die Bauten nochmals vertieft anhand von Text und Zeichnung erläutert. Der Abreiß-Kalender kann als Sammelobjekt über mehrere Jahre einen eindrucksvollen Überblick über die neuesten Tendenzen der modernen Architektur geben. Neben internationalen Größen wie BIG, MVRDV, Behnisch oder Zaha Hadid wurden wir mit unserem Projekt für das Kalenderblatt am 26.11.2014 ausgewählt. Für alle Architekturinteressierte zum Preis von 18,90 € erhältlich. ISBN 978-3-421-03819-7.
>> zum Kalender-Auszug

Cover Home Style Mai 2013
In diesem Jahr haben wir wirklich unglaubliche, weltweite Veröffentlichungen, vor allem der beiden Projekte Zwischen-Raum und schwarz auf weiß, erfahren. Neben allen wichtigen internationalen Internetforen zu Architektur wie Architizer, ArchDaily, Archilovers, etc…waren die beiden Projekte in Printmedien aller fünf Kontinente veröffentlicht. Zum Teil haben wir von einigen Veröffentlichungen nur durch freundliche Hinweise von Freunden oder Bekannten erfahren. Einige Publikationen sind dabei besonders interessant. Hier eine kleine Auswahl: zB. die asiatische Home Style oder die brasilianische casa vogue, aber auch die Ausgabe der slowenischen Atrium und der slowakischen SAB, sowie das chinesische luxury houses, die exklusive House Trends aus Portugal oder das italienische OF ARCH Magazin. Daneben gab es auch schöne nationale Zeitschriften wie Schöner Wohnen, das Münchner Magazin für Architektur CUBE oder der heinze und auch Casa Mia haben unsere Projekte präsentiert. Und auch für nächstes Jahr stehen bereits einige sehr schöne Anfragen im Bereich Publikationen an.

Cover ECO Living
Mit ECO Living hat Chris van Uffelen ein brillantes Architekturbuch geschaffen, indem neben so renommierte Büros wie Foster&Partners, Shigeru Ban oder Daniel Liebeskind auch fabi architekten bda mit unserem Projekt Haus der Zukunft vertreten ist. Nachhaltigkeit mit trendsetzendem Design zu verbinden, ist eine der großen Herausforderungen der zeitgenössischen Architektur. Diesem Credo verpflichten sich alle 120 Projekt-Beispiele auf dem ganzen Globus in diesem 440 seitigem Bildband. Die Projektauswahl umfasst Wohngebäude aller Arten und Größen, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und ganze Siedlungen. Je nach Bauvorhaben und Gegebenheiten werden ganz unterschiedliche Prinzipien, Verfahren und Techniken des ökologischen Bauens angewendet. Der Band zeigt die große Vielfalt der Möglichkeiten sowohl etablierter Techniken als auch neuer experimenteller Ansätze. Das Buch in englischer Sprache kostet 78,00 € im Buchhandel. ISBN 978-3-03768-149-7.
>> zum Buchauszug

Cover PUR 2013
Nach den ersten beiden Bänden „PUR“ 2005 und 2008 freuen wir uns, dass wir auch im aktuellen dritten Band wieder vertreten sind. Dies bestätigt uns ein kontinuierliche hohes Niveau unserer Entwürfe und Gebäude. Johannes Kottje zeigt in diesem Buch aktuelle, minimalistische Wohnhäuser aus D-CH-AT, welche durch Stringenz und Klarheit in Entwurf, Materialwahl und Detailausbildung die Sinne des Nutzers und Betrachters beruhigen. Neben 20 weiteren Projekten wird unser Haus schwarz auf weiß auf 6 farbigen Seiten mit vielen Fotos, Grundrissen und Baudaten präsentiert. Das Buch ist im DVA- Verlag erschienen und kostet 49,99 € im Buchhandel. ISBN 978-3-421-03819-7.
>> zum Buchauszug

Architekturpreis 2013 der Stadt Regensburg
Eine große Ehre – Der Gewinn Architekturpreis 2013 der Stadt Regensburg in der Kategorie Wohnbauten. Die Fach-Jury hat unser Projekt Zwischen-Raum mit dem nur alle 4 Jahre verliehenen Architekturpreis geehrt. Zudem haben wir in der Kategorie Sanierung eine Anerkennung für das Projekt Mädchenrealschule Niedermünster erhalten. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung - besonders, da dieser Preis für Arbeiten herausragender planerischer und architektonischer Qualität durch unsere Heimatstadt Regensburg vergeben wird. Im Oktober wurde der „Architekturoscar“ (die Bronze-Skulptur des Regensburger Bruckmandls) durch Bürgermeister Wolbergs in einem Festakt verliehen.
>> zu den Fotos der Ehrung
>> zur Broschüre Architekturpreis 2013
>> zum Artikel

BR Traumhäuser
Das Bayerische Fernsehen hat für die 5. Staffel der Serie TRAUMHÄUSER eines unserer, sich gerade in Realisierung befindenden, Projekt ausgewählt. Die Redaktion des Bayerischen Rundfunks (unter Federführung von Frau Sabine Reeh, die für diese Sendereihe 2009 den bayerischen Architekturpreis erhielt) und eine Fachjury wählten 10 Einfamilienhausprojekte in Bayern, welche eine hochwertige, anspruchsvolle Baukultur repräsentieren. Protagonisten der Sendereihe sind Architekten und Bauherren, die Neues wagen ohne dabei Tradition und Umfeld zu missachten. Unser Projekt Haus Hubert in Nürnberg ist aktuell Schauplatz der Filmaufnahmen des BR unter der Regie von Dr. Michael Appel, welche den Bauprozess bis zur Fertigstellung im Frühjahr 2014 zeigen. Ausstrahlung des 30 minütigen Films ist für Sommer/Herbst 2014 geplant. Wir berichten rechtzeitig.
>> sehen Sie hier Eindrücke der Filmaufnahmen

20 Jahre fabi architekten
Unser Gewinnspiel „20 Jahre fabi architekten bda“ wurde entschieden! Über 500 Teilnehmer haben ihre Stimme abgegeben. Sie haben ihre beliebtesten Projekte gewählt - und hier das Ergebnis:

1. Platz: Projekt Zwischen-Raum mit 15,2 % der Stimmen
2. Platz: Projekt schwarz auf weiß mit 13,9 %
3. Platz: Projekt WeiterBauen mit 10,1 %
4. Platz: Projekt Haus E. mit 9,5 %

Die Gewinner der Buchpreise wurden bereits benachrichtigt. Vielen Dank an alle Teilnehmer des Votings.

Cover Masterpieces BUNGALOW
Unter dem Titel „Masterpieces BUNGALOW“ hat die aus Los Angeles stammende Architektin Michelle Galindo im Schweizer Braun Verlag ein wunderschönes Architekturbuch geschaffen. Atemberaubende Projekte aus allen Kontinenten werden gezeigt und so findet der Leser in diesem Band die Höhepunkte des zeitgenössischen eingeschossigen Wohnungsbaus. Alle präsentierten, internationalen Projekte bestechen durch höchstes Niveau an Einzigartigkeit, Komfort und gestalterischer Qualität. Es ehrt uns, sogar mit zwei unserer Projekte für diesen fantastischen Bildband ausgewählt worden zu sein. Das haus weisse im oberfränkischen Ludwigstadt und das Projekt goldband auf schwarz im niederbayerischen Landau/Isar werden auf 8 Seiten präsentiert. Das über 300 Seiten starke Buch kostet im Handel 44,90 €, ISBN 978-03768-145-9
>> zum Buchauszug

Architektouren 2013
Die „Architektouren 2013“ der Bayerischen Architektenkammer waren auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg. Wohl nicht zuletzt aufgrund der bundeseiten Berichterstattung in z.B. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Wirtschaftswoche, Spiegel online und MZ, durften wir über 200 Architektur-Begeisterte am 28.06.2013 bei unserem Projekt schwarz auf weiß begrüßen. Das Wetter war schön und so hatten alle viel Spaß bei der Besichtigung. Und weil so viele Interessierte nach unserem Projekt Haus am Schönberg in der Nachbarschaft gefragt hatten, haben die Bauherren dort freundlicherweise auch gleich ihre Türen spontan für Besucher geöffnet. Für uns war die Auswahl durch die Jury der Architektenkammer nun im 15. Jahr mit bislang 22 Projekten) ein kleines Jubiläum. Es hat uns sehr gefreut viele ehemalige Bauherren, bekannte Gesichter aus vergangenen Architektouren, aber auch viele neue Architekturfreunde getroffen zu haben.
>> zu den Fotos

Neue Häuser in der FAZ
Die Redaktion der renommierten Tageszeitung „Frankfurter Allgemeine“ hat für ihre Reihe „Neue Häuser“ in der Sonntagsausgabe aktuelle Wohnhäuser gesucht, welche besonders durch architektonische Qualität gepaart mit Energieeffizienz und Individualität herausragend in Deutschland sind. Unser Projekt schwarz auf weiß wurde als ein Beispiel ausgewählt, um den Lesern der FAZ das neue Bauen in Deutschland exemplarisch zu zeigen. Das freut uns natürlich sehr, da die FAZ mit über 335.000 verkauften Exemplaren im deutschsprachigen Raum hohes Ansehen genießt und vor allem die Auflagenstärkste deutsche Tageszeitung im Ausland ist. Diesen tollen Bericht der Journalistin Birgit Ochs finden Sie nicht nur in der Printausgabe vom 23.06.2013 sondern ebenfalls unter FAZ.net.
>> zum Artikel
>> zur FAZ

Museum der Bayersichen Geschichte
Der große Wettbewerb zum Museum der Bayersichen Geschichte ist entschieden. 254 Architekturbüros aus dem ganzen europäischen Raum haben ihre Entwürfe eingereicht. Unser Wettbewerbsentwurf, den wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnerbüros in Rom Studio Carlo Berarducci und MODO Studio erarbeitet haben, hat leider keinen Preis gewonnen. Dennoch sind wir mit unserer Arbeit und der Teilnahme sehr zufrieden. Das Ergebnis des Wettbewerbs und die Preisträger-Arbeiten zeigen ein sehr hohes Niveau und lässt hoffen, dass Regensburg endlich an Attraktivität im Bereich moderner Architektur gewinnt. Für alle Interessierten hier unser Wettbewerbsbeitrag zum ansehen.
>> zum Wettbewerbsbeitrag

Cover EnergieplusHäuser
Unser erstes Titel-Coverbild! Im April erschien im DVA-Verlag zum Thema „Nachhaltiges Bauen für die Zukunft“ das Buch „EnergieplusHäuser“. Es erfüllt uns schon mit Stolz, dass unser SolaraktivHaus Haus der Zukunft sogar auf dem Titelcover abgebildet ist. Bettina Rühm zeigt an 20 handverlesenen Beispielen aus D-CH-A wie diese Vorreiterprojekte das Bauen in den nächsten Jahrzehnten verändern werden. Auf 145 Seiten sind die tollen Projekte ( u.a. von Daniel Sauter und Michael Deppisch ) ausführlich besprochen und hinsichtl. der Nachhaltigkeitskriterien genau verglichen. Ein zudem informatives Buch für alle angehenden Bauherren, die den Bereich der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Bauen besser verstehen wollen.

Das Buch kostet im Buchhandel 49,99 €. ISBN:978-3-421-03891-3
>> zum Auszug

Cover DVA Siedlungshäuser
Ende März erschien im DVA-Verlag das Buch „Siedlungshäuser“ von J. Kottje. 19 gelungene Beispiele für anbauen, modernisieren und renovieren von Siedlungshäusern der 1930er bis 1960er Jahre in Deutschland werden gezeigt. Schön für uns, dass gleich zwei unserer Projekte Zwischen-Raum in der Regensburger Ganghofersiedlung und WeiterBauen in Bad Abbach/Poikam ausgewählt wurden. Auch für das Backcover wurden Fotos von unseren Projekten abgebildet.

Entstanden ist ein informativer und ästhetisch hochwertiger Ratgeber für Bauherren, Architekten und Handwerker. Das Buch kann im Buchhandel für 29,99 € erworben werden. ISBN:978-3-421-03908-8
>> zum Auszug

Schöner Wohnen 04/2013
Der Frühling kann kommen. In der Aprilausgabe 2013 des größten europäischen Wohnmagazins „Schöner Wohnen“ wird zum Thema Umbauen & Renovieren unser Projekt Zwischen-Raum auf 7 farbigen Seiten als große Story präsentiert. Als „…Beweis, dass man mit Geschmack und guten Ideen auch ein ungeliebtes Erbe in einen Schatz verwandeln kann…zeitgemäß und zukunftsfähig…“ wird das Haus in der Ganghofersiedlung in Regensburg gelobt. Lichtdurchflutet und reduziert wird das Haus mit der rahmenlosen gläsernen Fuge als Unikat beschrieben. Schauen Sie direkt hier rein oder kaufen Sie sich das interessante Heft einfach für 4,50 € am Kiosk. >> zum Artikel

Architektouren 2013
Auch in diesem Jahr wurden wir wieder mit unseren Projekten von der Jury der Bayerischen Architektenkammer für den Tag der Architektur, den „Architektouren 2013“ ausgewählt. Am Sonntag 30.06.2013 um 11.00 Uhr wird unser Projekt schwarz auf weiß in Wenzenbach für eine Besichtigung geöffnet sein.
Auch in diesem Jahr wird wieder eine App und ein Booklet von der Bayerischen Architektenkammer heraus gegeben. Mehr unter www.byak.de.

Wir waren nun bisher mit 22 Projekten in 15 Jahren kontinuierlich vertreten! Im letzten Jahr wurden ca. 200 architekturinteressierten Besuchern unsere 3 Projekte ausführlich in Führungen erläutert. >> zu den Fotos

BDA Weihnachtsbaum
Die Spendenaktion der Süddeutschen Zeitung und des BDA „ARCHITEKTEN HELFEN“, bei der Architekturmodelle als Weihnachtsbaumkugeln ersteigert werden konnten, war ein voller Erfolg. Über 1.000 € brachte die Auktion für einen guten Hilfszweck der SZ. fabi architekten bda und 16 weitere BDA-Kollegen haben jeweils ein Architekturmodell als Christbaumkugel gestiftet. Unser Modell wurde von Herrn Schusziara ersteigert. Als Dankeschön hat er eine Beratungs-/Gesprächstunde von Stephan Fabi erhalten. Das Bild zeigt Herrn Schusziara (links) und Herrn Fabi bei der Modellübergabe nach dem anregenden Gespräch über die Zukunft des Wohnens.

Cover Energieeffizient Bauen und Modernisieren
Am 14.Januar 2013 stellte Bundesminister Dr. Peter Ramsauer im Rahmen der Baumesse in München die neue Broschüre „Energieeffizient Bauen und Modernisieren“ des Bundesministerium f. Verkehr, Bau und Stadtentwicklung vor. Das Bundesministerium präsentiert auch zwei unserer Projekte als besonders gelungene Beispiele aus der Praxis in der Broschüre. Das Haus Schätz und Haus B. sind sowohl in der Broschüre als auch auf der Internetseite des Bundes zu finden. Mehr unter www.bmvbs.de. >>Auszug aus der Broschüre

Cover Leitfaden für Bauherren der Bayerischen Architektenkammer
Ebenfalls im Januar erschien das Bauherrenhandbuch „Vom Traum zum Haus“ – ein Leitfaden für Bauherren der Bayerischen Architektenkammer. Anhand von 14 gelungenen Projektbeispielen wird dem zukünftigen Bauherren exemplarisch gezeigt, wie das individuelle Bauen mit dem Architekten perfekt abläuft. Es freut uns sehr, dass wir mit dem Projekt Haus der Zukunft in diesem offiziellen Bauherren-Ratgeber der Architektenkammer vertreten sind. Wieder einmal mehr wird deutlich, wie die Wahl des richtigen Architekturbüros und qualitätvolle Architektur einen deutlichen Mehrwert und hohe Wertbeständigkeit einer Immobilie erschaffen. Den Bauherrenratgeber können Sie bei der bayerischen Architektenkammer unter www.byak.de gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € bestellen. >>zum Auszug Bauherrenratgeber

Cover aface alsecco
Ende 2012 erschien in „aface“, das Magazin über Architektur und Fassaden der Firmengruppe alsecco ein Artikel über unser Haus Rebl. Neben Projekten aus Rotterdam und Berlin wird das Haus aus dem niederbayerischen Landau/Isar auf drei Seiten als außergewöhnliches Projekt und „perfect home“ gepriesen. Als „… eine ideale Symbiose der Zusammenarbeit eines versierten Architekten und selbstbewussten Bauherren…“ wird das Haus gelobt. Eine schöne Sache, wenn Bauherr und Industrie nur lobende Worte für das Projekt finden. >>zum Artikel

Museum der Bayerischen Geschichte
Geschafft… Ende Januar 2013 haben wir unseren Wettbewerbsbeitrag zum Architekturwettbewerb des “Museums der Bayerischen Geschichte“ für den Freistaat Bayern abgegeben. Gemeinsam mit unserem Partnerbüro in Rom Studio Carlo Berarducci und MODO Studio haben wir einen Entwurf für das zukünftige Museum am Donaumarkt in Regensburg erarbeitet. Nun sind wir sehr gespannt, wie die Jury Ende März entscheidet. In jedem Falle zeigen wir Ihnen anschließend hier den Entwurf.

2012

SZ-Adventskalender
ARCHITEKTEN HELFEN. Zum Jahresende hat der BDA-Bayern mit der Süddeutschen Zeitung eine Spenden-Hilfsaktion ins Leben gerufen. fabi architekten bda und 16 weitere BDA-Kollegen haben ein Architekturmodell als Christbaumkugel gestiftet, welche von Spendern in einer Auktion ersteigert werden können. Der Erlös der Auktion geht an wohltätige Zwecke des SZ-Adventskalender. Der höchste Bieter erhält neben dem Modell noch eine kostenlose Beratungsstunde mit dem Architekturbüro, welches sich hinter dem jeweiligen Modell verbirgt. Machen Sie mit und ersteigern Sie ein Modell für den guten Zweck. Die Auktion ist bis 23.12.2012 möglich.

Mehr unter: www.bda-bayern/bda-weihnachtsbaum oder www.sz-adventskalender.de
>> zu den Bildern

Architekturkalender 2013 Archipendium
Zum Jahresende erscheinen die Architekturkalender 2013 von Archipendium. Dem Architekturinteressierten wird jeden Tag ein Projekt präsentiert. Als Hotspot der zeitgenössischen Architektur weltweit werden in den Kalendern jeweils 365 aussergewöhnliche Beispiele weltweit gezeigt. Im Kalender „architecture 2013“ ist neben Projekten von Zaha Hadid, MVRDV, Ben v. Berkel, CoopHimmelb(l)au u.v.a. unser Projekt Haus Rebl vertreten. Im Kalender „design2013“ ist Interieur von sogar drei unserer Projekte StadtHaus Esser, Haus Neujean-Rauscher und Haus Beer-Fuchs zu sehen.

Kaufen können Sie die Kalender im Buchhandel und SZ Shop für 16,90 €. „architecture 2013“ ISBN: 3940874442 „Design 2013“ ISBN: 3940874477
>> zu den Kalenderblättern

Architekturkalenderbuch 2013
Im Architekturkalenderbuch 2013 von „waisdesign“ werden gleich zwei unserer Projekte veröffentlicht. Der praktische, im quadratischen Format und spiralgebundene Wochenkalender bildet 52 Projekte aus dem deutschsprachigen Raum ab. Unser Haus der Zukunft und Haus Schätz werden neben Projekten von Bolles&Wilson, Hascher&Jehle u.v.a. präsentiert.

Entstanden ist ein von Susanne Wais sehr wohlgestaltetes Kalender-Arbeitsbuch, welches Sie zum Preis von 23,00 € erwerben können – auch im SZ Shop. ISBN: 3000371206
>> zum Kalender

BDA Auszeichnung guter Bauten Franken 2012
BDA Auszeichnung guter Bauten Franken 2012: Im Mittelpunkt des Preises stehen das Werk, der Bauherr und sein Architekt. Die mit 89 Arbeiten bisher höchste Teilnehmerzahl und die durchweg hohe Gestaltqualität der Einreichungen belegt die stetige Zunahme an Qualitätsbewusstsein für Architektur in der Region und eine wachsemde „Architekturscene“ in Franken. Unser Projekt Haus Weisse im oberfränkischen Ludwigsstadt ist in der dazu erschienenen Dokumentation veröffentlicht.
>> zur Dokumentation

Haus und Wellness
Im Mai 2012 wurde unser Haus Rebl im Magazin "haus&wellness" vorgestellt. Auf 4 Seiten wurde vor allem der Wellnessbereich und Pool präsentiert. Außerdem wurde das Projekt als Headliner der Süddeutschen-Zeitung-Online im Rahmen der Hinweise auf die Architektouren 2012 gezeigt. 19 Projekte stellvertretend für die über 300 Projekte der Architektouren wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. In der Onlineabstimmung rangierte unser Projekt auf Platz 5!
>> zum Artikel
>> zu Süddeutsche Zeitung online

Plusenergie Häuser
Im Sonderheft 03/2012 "Plusenergiehäuser" der Zeitschrift "mein schönes Zuhause" wird unser Projekt Haus der Zukunft als Musterbeispiel zukunftsweisender Solararchitektur gezeigt. Es wird berichtet: "Perfektes Wohnklima, idealer Komfort, keine Gebäudebetriebskosten, spannende Architektur – das SolaraktivHaus vereint alle Tugenden".
>> zum Beitrag

Exkursion 2012
Anfang Juli 2012 haben wir wieder einmal eine kleine Architektur- & Genußexkursion unternommen. Dieses Jahr ging die Reise in kleiner Gruppe nach Vals in Graubünden. Wir übernachteten im Hotel Alpina ( umgestaltet von Architekt G. Caminada ), besuchten die Therme von P. Zumthor,  sind gewandert und haben zum Abschluß Station im Kunsthaus Bregenz gemacht ( hier waren gerade Architekturmodelle Zumthors ausgestellt ). 4 herrliche Tage mit vielen neuen Eindrücken und sehr viel Spaß.
>> zu den Fotos

Stephan Fabi - Denkwerkstatt Wohnen
Im Mai 2012 wurde im Rahmen der "Denkfabrik Wohnen" ein Tag mit Diskussionen, Referaten  und vielen Gesprächen in Lupburg zum Thema "Um- & Weiternutzung von Leerständen" in kleineren Gemeinden durchgeführt. Initiiert, durchgeführt und moderiert  von Petra Schober Architekten, München und unterstützt durch das  Bund–Land- Städtebauförderprogramm trafen sich Politiker, Vertreter der Regierung,  Architekten, Bauträger, Investoren und engagierte Pressevertreter  zum fruchtbaren Austausch. Stephan Fabi konnte in einem Impulsreferat die Arbeit an dem genossenschaftlichen, nachhaltigen  Mehrgenerationenprojekt der NaBau eG. in Regensburg/Burgweinting zeigen.
>> zum Artikel

Passive Houses – energy efficent homes
Seit März 2012 ist der Bildband „Passive Houses – energy efficent homes“ im Schweizer Braun-Verlag erhältlich. Neben 52 weltweiten Projekten, z.B. in Los Angeles, Melbourne , Kuala Lumpur oder London, ist unser Projekt green eco house im Oberbayerischen Buxheim vertreten. Chris van Uffelen ist ein wunderschöner Querschnitt der aktuellen energieeffizienten Architektur gelungen. Auf 4 Seiten wird unsere umweltfreundliche Architektur aus dem Jahre 2008 präsentiert. Blättern Sie doch einfach rein. ISBN 978-3-03768-106-0.
>> zum Beitrag

Casamia-Edle Häuser
Die im deutschsprachigen Europa verbreitete Zeitschrift „ CASAMIA-Edle Häuser“ zeigt in ihrer April/Mai Ausgabe 2012 unter der Rubrik „Die 10 Besten“ unser Projekt Haus B. . Das Haus wird als ein Musterbeispiel luftig-leichter Transparenz gepriesen. Stilsicheres und zeitgemäßes Understatement wird uns für dieses Projekt attestiert.
>> zum Beitrag

Haus Rebl
Unser Projekt Haus Rebl wurde für den red dot design award nominiert. Diese Nominierung hat uns extrem überrascht, denn der „red dot“ ist der wohl wichtigste Designpreis und mit dem Oscar der Filmbranche vergleichbar. Teilnehmer aus 58 Ländern waren nominiert bzw. hatten sich beworben. Wenngleich wir keinen Preis gewonnen haben, ist bereits die Nominierung ein riesen Erfolg.

Screenshot Internetseite
Rekordzahl: 2011 wurde unsere Internetseite www.fabi-architekten.de über 175.000 Mal aufgerufen. Eine weitere Steigerung um 30% gegenüber 2010. Dieser enorme Zuspruch liegt zum einen am architektonischen Inhalt und der ausgezeichneten Arbeit unserer Mitarbeiter – ist zum anderen auch Ergebnis der sehr guten Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit unserer Website und des hervorragenden Bildmaterials. An dieser Stelle möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit mit allen an unserer Website beteiligten bedanken. Für die Gestaltung, Technik, etc… ist das Büro für visuelle Kommunikation brunner und gamböck verantwortlich. Die gesamte Architekturfotographie ist Ergebnis von Fotodesign Herbert Stolz. Die Portraitaufnahmen stammen von HP Zierer.

Architektouren 2012
Auch in diesem Jahr wurden wir wieder mit unseren Projekten von der Jury der Bayerischen Architektenkammer für den Tag der Architektur, den „Architektouren 2012“ ausgewählt. Gleich drei Projekte werden am 23./24.06.2012 zu sehen sein. Haus B. in Sinzing/Riegling am Sa. 23.06. 11.00 uhr und 12.00 Uhr, Haus Schätz in Bad Abbach/Poikam am Sa. 23.06.15.00 Uhr und 16.00 Uhr und Haus Rebl in Landau/Isar am So. 24.06. 14.00 Uhr und 15.00 Uhr.
Dieses Jahr gibt es wieder eine app und natürlich das Booklet.
Mehr auch unter: www.byak.de

Wir waren nun bisher mit 21 Projekten in 14 Jahren kontinuierlich vertreten! Im letzten Jahr wurden ca. 60 architekturinteressierten Besuchern unsere Projekte ausführlich in Führungen erläutert.
>> zu den Fotos

2011

1000 x European Architecture
Mit 1.000 x European Architecture wurde die zweite große internationale Publikation für unser Büro in diesem Jahr veröffentlicht. Neben so großartigen Büros wie z.B. Tadao Ando, Herzog & De Meuron, BIG, Zaha Hadid, Peter Zumthor, u.v.m sind wir als einziges Architekturbüro der Region mit unserem Projekt SolarAktivHaus Haus der Zukunft vertreten. Wir sind wirklich sehr stolz für diese enzyklopädische Werkschau, in der auf über 1.000 Seiten die besten aktuellen 1.000 Architekturbeispiele aus 38 Ländern ganz Europas gezeigt werden, ausgewählt worden zu sein.
Für alle Architektur-Interessierten, die das Werk erwerben möchten: Ladenpreis 125,00 €, ISBN 978-3-03768-087-2
>> zum Beitrag

Aktuelle Architektur der Oberpfalz, Band 3
Nach 2000 und 2002 ist nun der 3. Band der „Aktuellen Architektur der Oberpfalz“ erschienen. Von einer überregionalen Fachjury wurden 26 Architekturbüros der Region mit insgesamt 47 Projekte ausgewählt. Wir sind eines von 10 Büros, die nun in allen drei Bänden kontinuierlich vertreten sind. Gleich 3 unserer Projekte wurden von der Jury als Beispiele für die aktuelle Strömung der Baukultur in der Region gewählt: Haus Barinsky-Deichler, Haus Neujean-Rauscher und Haus der Zukunft. Auf über 140 Seiten werden die spannendsten Projekte in der Oberpfalz gezeigt.
Erschienen ist das Buch im Büro Wilhem Verlag zum Preis von 19,80 €. ISBN: 978-3-943242-04-1
>> zum Beitrag
>> zu weiteren Presseartikeln

Arketipo
Das italienische Architektur Magazin "Arketipo" berichtet in seiner Novemberausgabe 2011 auf 6 Seiten über das SolarAktivHaus Haus der Zukunft. Neben spannenden internationalen Projektbeispielen aus Italien, Spanien und den USA ist unser Projekt als Beispiel für Plusenergie in Kombination mit hochwertiger Architektur ausführlich dargestellt.
>> zum Beitrag

zuhause wohnen
Nachdem das Magazin zuhause wohnen bereits im Mai 2011 über unser Projekt Haus Beer-Fuchs berichtet hat, wurde nun in der Dezember-Ausgabe 2011 ein 3-seitiges "Special" über das Bad veröffentlicht. Unsere Badplanung wird als zeitlos modern mit stiller Schlichtheit beschrieben. Sehen Sie das Bad neu inszeniert.
>> zum Beitrag

lichtung ostbayerisches magazin
Nachdem das renommierte ostbayerische Kulturmagazin "Lichtung" bereits vor 10 Jahren über unser Architekturbüro einen Artikel verfasst hat, berichtet es nun in seiner Oktoberausgabe 2011 über unser generationsübergreifendes Wohnbauprojekt in Regensburg. Mehr zum Thema genossenschaftliches Bauen erfahren Sie unter: www.nabau-eg.de
>> zum Beitrag

Der Bauherr 6/11
Das Magazin "Der Bauherr" zeigt in seiner Nov/Dez Ausgabe 2011 unter anderem 13 maßgeschneiderte Traumhäuser von Architekten. Auf dem Cover und 4 weiteren Seiten werden unsere beiden Projekte Haus der Zukunft und Ein-Familien-Haus gezeigt.
>> zum Beitrag

21st Century Sustainable Homes
Der Australische Verlag IPG hat mit dem Buch „21st Century Sustainable Homes“ die neuesten und innovativsten nachhaltigen Gebäudekonzepte weltweit dokumentiert. Als eines der wenigen deutschen Beispiele ist unser Projekt Haus der Zukunft in diesem internationalen Architektur-Buch gezeigt. Das macht uns sehr stolz und bestätigt uns auf unserem Weg intelligente, nachhaltige und lebenswerte, individuelle Architektur zu schaffen.
Das englischsprachige Buch kostet im Handel 25,00 €. ISBN 9781864704280
>> zum Beitrag

zuhause wohnen
Das Projekt Haus Beer-Fuchs ist in der aktuellen Maiausgabe 2011 der Zeitschrift zuhause wohnen auf einem 8-seitigen Artikel ausführlich als gelungene Symbiose von Alt und Neu präsentiert. Mit schönen neuen Fotoaufnahmen und einem sehr guten Textbeitrag sehen Sie das Projekt im bewohnten Zustand.
>> zum Beitrag

Tagespunkt: Bauen-Wohnen-Leben
In der Zeitschrift „Tagespunkt: Bauen-Wohnen-Leben“ ist ein Artikel über den Praxistest unseres Projekts Haus der Zukunft und ein Interview mit Stephan Fabi zum Thema Nachhaltiges Bauen und neue Wohn- & Lebenskonzepte enthalten.
>> zum Beitrag

Studio Berarducci Architecture Design
Seit Frühjahr 2011 haben wir mit dem Studio Berarducci Architecture Design ein Kooperations-Partnerbüro in Rom. Das Architekturbüro von Carlo Berarducci hat neben zahlreichen sehr spannenden Gebäuden in Italien unter anderem eines der besten Gebäude in der Regensburger Altstadt ( Von-der-Tann Straße ) entworfen. Unsere jeweiligen Architekturauffassungen decken sich sehr stark – auch unsere Bürostrukturen sind sehr ähnlich aufgebaut. Gemeinsam werden wir noch mehr Akzente in der Architektur regional und international setzen können. Derzeit arbeiten wir gemeinsam an geladenen Architektur-Wettbewerben und freuen uns auf kommende Aufgaben.

Logo Bayerische Architektenkammer
Auch in diesem Jahr wurden wir wieder mit einem Projekt von der Jury der Bayerischen Architektenkammer für den Tag der Architektur, den „Architektouren“ ausgewählt. Das Projekt Gründerzeit meets 21.Jh. in Regensburg kann am Sa. 26.06.2011 besichtigt werden.
Mehr auch unter www.byak.de

Wir waren nun bisher mit 18 Projekten in 13 Jahren kontinuierlich vertreten! Im letzten Jahr wurden zwei unserer Projekte insgesamt ca. 60 architekturinteressierten Besuchern ausführlich in Führungen erläutert.

>> zu den Fotos

green eco house
Die Bayerische Architektenkammer und die Oberste Baubehörde Bayern haben zum Thema Nachhaltigkeit und Ökologie – „Energieeffizientes Bauen in Bayern“ die besten Projekte der vergangenen Jahre aus diesem Bereich auf ihrer Website gelistet. Im Regierungsbezirk Oberbayern wurden unser Projekt green eco house in Buxheim und im Regierungsbezirk Oberpfalz unser Haus der Zukunft ausgewählt.

Mehr erfahren Sie unter: www.byak.de oder
>> zum Beitrag "green eco house"
>> zum Beitrag "Haus der Zukunft"

2010

55 Treppen für Wohnhäuser
Mit dem Buch "55 Treppen für Wohnhäuser" erschien Ende 2010 im DVA ein sowohl nützlicher als auch schön an zu sehender Bildband, welcher sich den Themen Material, Konstruktion und Raumwirkung von Treppen typologisch widmet. Wir finden wieder einmal große Bestätigung unserer Arbeit, da wir gleich mit drei Projekten und deren Treppen präsent sind. Neben interessanten Projekten aus D-CH-AT werden unser Haus am Schönberg, Haus E. und Haus Hegemann gezeigt.
>> zum Beitrag

Traumhäuser unter € 200.000
Jubiläum! Mit dem Fotoband "Traumhäuser unter € 200.000" des Callwey-Verlages haben wir mittlerweile die 20. Buchveröffentlichung eines unserer Projekte. Architektenhäuser für ein kleines Budget aus ganz Europa werden vorgestellt. Unter dem Titel "Ein Haus wie ein Espresso - klein, schwarz, stark" ist unser Projekt Haus Haider präsentiert.
>> zum Beitrag

Haus der Zukunft
Im Juli 2010 wurde unser Projekt Haus der Zukunft in einem 3-minütigen Film-Beitrag des ARD/ZDF Mittagmagazins als europaweites Vorzeigeprojekt im energetischen Bauen von Plusenergiegebäuden porträtiert. Wenn Sie die Sendung verpasst haben:

>> zum Film

Außerdem wurde das Haus der Zukunft erneut im TV bei EinsPlus in der Sendung „inPunkto“ zum Thema Wohnen in der Zukunft dokumentiert. Die Bundesarchitektenkammer hat das Gebäude auch als Repräsentant für ihre Broschüre „Vernetzt Planen – zukunftsfähig Bauen“ zur größten europäischen Immobilien-& Investorenmesse „expo-real 2010“ in München ausgewählt. Begleitet wurde diese Präsentation durch einen Vortrag zum Gebäude am Messestand der Architektenkammer und des DGNB.
>> zur Broschüre

Umweltpreis
Wir sind sehr stolz, den Umweltpreis 2010 der Stadt Regensburg für unser Projekt Haus der Zukunft erhalten zu haben. Damit wird der Beitrag dieses Gebäudes zum Umwelt- & Naturschutz gewürdigt. Am 29.07.2010 fand die Preisverleihung im Alten Rathaus der Stadt durch den Oberbürgermeister statt.
>>zum Zeitungsartikel

Werkmonographie fabi architekten
Ende 2009 erscheint eine hochwertige Werkmonographie über unser Büro – speziell unsere Arbeiten der Wohnarchitektur. 10 ausgewählte Projekte wurden in der Edition Architekturmonographie von Johannes Kottjé heraus gegeben. Auf über 60 Seiten, mit zahlreichen Farbfotografien von Herbert Stolz, unterlegt mit Plänen und Skizzen, wurden exemplarisch Arbeiten der vergangenen 10 Jahre dokumentiert.

Gerne können Sie das Buch bei uns per e-mail für 24,90 € (incl. Versand) bestellen oder über den Buchhandel (ISBN 978-3-86858-493-6) erwerben.

Häuser
In der März-Ausgabe der Zeitschrift Häuser „ Häuser-Award 2010 - die besten Häuser von heute“ ist unser Haus der Zukunft in der Rubrik „Mit der Sonne Bauen“ als Beispiel für gute Integration von Solartechnik in hochwertiger Architektur gezeigt.
>> zum Artikel

Wohnen zwischen Drinnen und Draußen
Seit Sommer 2010 ist der Bildband „Wohnen zwischen Drinnen und Draußen“ im DVA-Verlag in den Buchhandlungen erhältlich. Neben zahlreichen hochrangigen Vertretern der deutschsprachigen Architektur, ist unser Büro mit dem Projekt Haus Beer-Fuchs präsentiert.
>> zum Artikel

Kulturjournal
In der Februar-Ausgabe des Regensburger Kulturjournals ist ein Interview mit Stephan Fabi zum Thema Baukultur erschienen.
>> zum Artikel

Mehr auch unter: www.kulturjournal.de

2009

BDA-Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz
Wir sind sehr stolz eine Auszeichnung für unser Projekt Haus E. beim diesjährigen BDA-Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz erhalten zu haben. Am 30.09.09 hat die feierliche Preisverleihung in Passau statt gefunden.

Eine begleitende Publikation kann unter www.buerowilhelm.de für 6 € bestellt werden. Bereits 2005 haben wir für unser Besucherzentrum an der Befreiungshalle in Kelheim ebenfalls eine Auszeichnung beim BDA-Regionalpreis erhalten.

Bungalows und Atriumhäuser heute
Auch in diesem Jahr haben wir ein High-Light für Sie: Der Bildband „Bungalows und Atriumhäuser heute“ von Johannes Kottje wird ab 27.April 2009 im DVA-Verlag präsentiert. Die Projekte Haus Martini-Schönowsky und Haus Barinsky-Deichler werden dort ausführlich präsentiert. Sie können das Buch gerne bei uns vorbestellen.

Purissimo
Der Nachfolge-Bildband zur erfolgreichen Publikation „Purissimo - aktuelle Beispiele minimalistischer Wohnhäuser“ von Johannes Kottje wird im Herbst 2008 im DVA präsentiert. Wir freuen uns gleich mit zwei unserer Projekte Haus E. und Haus Sigel für diesen wunderschönen Bildband ausgewählt worden zu sein.
>> zum Artikel

Häuser
In der 3. Ausgabe 08 der Zeitschrift „Häuser“ wird unser Büro in einer Sonderbeilage zu den Besten 100 Architekten für Einfamilienhäuser im deutschsprachigem Raum präsentiert.
>> zum Artikel

Unter: www.schoener-wohnen.de finden sie uns im Büroportrait der besten Architekten.

Modernes Wohnen auf dem Lande
Ein weiterer Bildband ist seit Sept. 2009 im DVA erhältlich und thematisiert „Modernes Wohnen auf dem Lande“. Hier ist unser Projekt Haus Barinsky-Deichler porträtiert.
>> zum Beitrag